Der Cilento macht süchtig!

Lange Sandstrände zwischen schroffen Felsen, kleine verwinkelte Dörfer, die sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben, große Wälder und Berge bis annähernd 2000m - all das bietet der Cilento. Ein Refugium seltener Tierarten und eine Landschaft voller Überraschungen. Gleich nach der Piana del Sele mit den beeindruckenden Tempelanlagen von Paestum erheben sich die ersten Berge und Hügel des Cilento, eines der letzten unentdeckten Kleinode Italiens und eine Urlaubslandschaft ersten Ranges!

Geniessen Sie nun bei einem Rundgang durch unseren kleinen Reisebericht unsere ganz persönlichen Eindrücke des Cilento und seinen Bewohnern. Wir erheben keinerlei professionellen Anspruch, einfach und ehrlich schildern wir Ihnen unseren unvergesslichen Urlaub 2004 im Cilento - sempre Italia!

    
Literaturquellen:
Bevor wir uns endgültig für diese Reise ins Cilento entschieden haben, benutzten wir zur Vorbereitung zwei einfache Reiseführer:
  • Marco Polo - Golf von Neapel, Amalfi - Ischia - Capri - Pompeji - Cilento
    Mairs Geographischer Verlag, 4. Auflage 2002, ISBN 3-8297-0130-6
  • Dumont - Neapel - Amalfiküste - Cilento
    Dumont Reiseverlag Köln, 2002, ISBN 3-7701-5982-9

Weitergehende Informationen fanden wir dann in zwei umfangreicheren, aber auch teureren Reiseführer:

  • Golf von Neapel, Kampanien, Cilento von Peter Amann,
    Reise Know-How Verlag Rump, Ausgabe Juli 2004, ISBN 3-8317-1304-9
  • Golf von Neapel, Ischia, Capri, Amalfi, Cilento von Michael Machatschek
    Michael Müller Verlag, 2. Auflage 2002, ISBN 3-9324-1024-6

Für den Besuch der Ausgrabungen von Paestum, vor Ort im Museum gekauft:

  • PAESTUM, die Tempel und das Museum
    Casa Editrice Bonechi, ISBN 8-8476-1366-3

Kartenempfehlung:

  • Die General-Karte, Campania - Basilicata, Blatt Nr. 12
    Mairs Geographischer Verlag, Ausgabe 2004, ISBN 3-8297-2078-5
  • ADAC TourSet Italien Nord - Mitte - Süd (für ADAC-Mitglieder kostenlos)

Nützliche und interessante Links:

    

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Besuch auf unserem bescheidenen Seiter´l. Sie finden einige weitere kleine Reiseberichte unter www.kieweb.de. Vielleicht schauen Sie auch einmal in unserem Gästebuch vorbei, es würde uns riesig freuen.
Haben Sie Anregungen und Verbesserungsvorschläge, dann lassen Sie es mich doch wissen - einfach eine eMail an Bernhard Kieninger

    
Copyright © 2004 - Bernhard Kieninger - 86911 Dießen am Lago di Ammer ;-).  Stand: 14. Oktober 2004